Hammelragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HammelragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Hammelragout

Hammelragout
2 h.
Zubereitung
2 d. 2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
500 g mageres Hammelfleisch
250 ml Rotwein
Essig
6 Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
4 Pfefferkörner
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
gerebelter Thymian
75 g fetter Speck
Salz
1 EL Tomatenmark
3 große Möhren
1 Tasse Fleischbrühe (Würfel)
Mehl
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hammelfleisch in Würfel schneiden. Rotwein mit Essig, einem viertel Liter Wasser, einer geviertelten Zwiebel und den Gewürzen aufkochen, abkühlen lassen und über die Fleischwürfel gießen. Das Fleisch zwei bis drei Tage in der Marinade ziehen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

2

Speckwürfel ausbraten und das Fleisch und die Zwiebelscheiben darin von allen Seiten bräunen. Salzen und das Tomatenmark mit durchbrutzeln. Möhren schälen, in dicke Scheiben schneiden, zu dem Fleisch geben und andünsten.

3

Fleischbrühe und die Marinade zugießen. Das Fleisch in eineinhalb Stunden gar schmoren. Die Sauce mit etwas angerührtem Mehl binden und das Hammelragout noch einmal kräftig pfeffern. Dazu gibt es Butternudeln und Kopfsalat.