Handgemachte Kürbisravioli mit Gorgonzola dolce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Handgemachte Kürbisravioli mit Gorgonzola dolceDurchschnittliche Bewertung: 41528

Handgemachte Kürbisravioli mit Gorgonzola dolce

Rezept: Handgemachte Kürbisravioli mit Gorgonzola dolce

Handgemachte Kürbisravioli mit Gorgonzola dolce - Handgemachte Kürbisravioli mit Gorgonzola dolce

40 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Nudelteig:
75 g Mehl
125 g Nudelgrieß
2 Eier
1 Prise Salz
Nudelgrieß zum Ausrollen
Für die Füllung:
1 kg Muskat-Kürbis (ca.)
50 g geriebener Parmesan
1 Eigelb
Eiweiß zum Einpinseln
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Pfeffer aus der Mühle
Für den Sud:
500 ml Geflügelbrühe
125 g Butter
5 Salbeiblätter
80 g Gorgonzola
feines Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Nudelteig alle Zutaten miteinander verkneten und in Klarsichtfolie mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Für die Füllung den Muskatkürbis in Spalten schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 30- 40 Minuten weich garen. Den Kürbis leicht auskühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale kratzen. Mit einem Stabmixer fein pürieren und in einem Leinentuch ca. 1 Std. abtropfen lassen. Die Kürbismasse in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb und geriebenem Parmesan verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3

Für den Sud die Geflügelbrühe aufkochen, die kalte Butter in Würfel schneiden und nach und nach einrühren. Die Hälfte der Salbeiblätter mitkochen lassen und später wieder heraus nehmen. Die restlichen Salbeiblätter in Streifen schneiden und in den Sud geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Zur Fertigstellung den Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine zu dünnen Bahnen ausrollen. Für die Ravioli eine Nudelbahn auf der Arbeitsfläche auslegen und je 1 TL Kürbisfüllung mit etwas Abstand darauf geben. Die Zwischenräume mit verquirltem Eiweiß bestreichen und eine weitere Nudelbahn darüberlegen. Um die Füllung herum fest andrücken und mit einem Ausstecher Ravioli ausstechen.

5

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, mit grobem Meersalz abschmecken, die Kürbisravioli hinein geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. (Das Wasser sollte jetzt nicht mehr kochen.) Den Salbeisud erhitzen, die abgetropften Ravioli hineingeben und auf warmen, tiefen Tellern anrichten. Den Gorgonzola in kleinen Stücken darüber zupfen.

Zusätzlicher Tipp

Als Getränkebegleitung empfiehlt Cornelia Poletto Carpe Diem Kombucha Quitte.