Harira Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HariraDurchschnittliche Bewertung: 41524

Harira

Lammsuppe mit Kichererbsen und Koriander

Rezept: Harira
15 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 kleine gehackte Zwiebeln
2 zerdrückte Knoblauchzehen
500 g Lammschulter von überschüssigem Fett und Sehnen befreit, in kleine Stücke geschnitten
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 TL Paprikapulver
Jetzt hier kaufen!gemahlene Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
2 EL Tomatenmark
1 l Rinderbrühe
900 g abgespülte und abgetropfte Kichererbsen aus der Dose
800 g zerkleinerte Tomaten aus der Dose
Koriander jetzt bei Amazon kaufen30 g frischer und fein gehackter Koriander
Salz
Pfeffer
frisches Korianderblatt für die Garnitur
kleine schwarze Oliven zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch 5 Minuten weich braten. Fleisch portionsweise zugeben und bei starker Hitze auf allen Seiten braun braten. Das gesamte Fleisch wieder in den Topf geben.

Gewürze und Lorbeerblatt zufügen und kochen, bis sie duften. Tomatenmark zufügen und unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten kochen. Brühe zugießen, gründlich umrühren und zum Kochen bringen.

2

Kichererbsen, Tomaten und gehackten Koriander in den Topf geben. Umrühren und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist; gelegentlich rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe mit Korianderblättern und Oliven garniert servieren.

Nach Belieben geröstetes, mit Olivenöl beträufeltes Pitabrot dazureichen.