Hase im Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hase im TopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Hase im Topf

Rezept: Hase im Topf
20 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Hase von etwa 2 kg
350 g frischer magerer Schweinebauch
4 gehackte Schalotten
1 EL gehackte Petersilie
6 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
1 Prise Thymian
1 TL Streuwürze
Salz
Pfeffer
1 Flasche Burgunder
3 EL geriebenes Schwarzbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Der Hase wird ausgenonmmen, enthäutet, gut gewaschen, die Läufe werden abgetrennt, dIe Keulen herausgeschnitten und jede in zwei Stücke geteilt, der Rücken in 4-5 Stücke.

Der Schweinebauch wird grob gewürfelt und beides zusammen in ein feuerfestes Porzellan- oder Glasgeschirr oder in den römischen Tontopf gegeben, Salz, Pfeffer, das Brot, die zerdrückten Wacholderbeeren und die anderen Zutaten hinzugefügt, mit dem Rotwein übergossen und nötigenfalls noch etwas Wasser zugegeben, so daß alles knapp bedeckt ist.

Der möglichst hermetisch schließende Deckel wird aufgesetzt und das Gericht zum Garwerden 2-2 1/2 Stunden in den Ofen gestellt; das Gericht wird in dem Geschirr serviert und erst bei Tisch geöffnet.