Haselnuss-Schmetterlinge Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Haselnuss-SchmetterlingeDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Haselnuss-Schmetterlinge

Rezept: Haselnuss-Schmetterlinge
2170
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Packung Blätterteig (TK)
Mehl zum Ausrollen
Haselnüsse hier kaufen.100 g Haselnüsse
25 g geriebener Parmesankäse
2 Eigelbe
1 EL Cognac
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen.

Während die Teigplatten auftauen, die Haselnüsse durch die Mandelmühle drehen und in einer Pfanne ohne Fettzugabe unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Ganz erkalten lassen.

Wenn der Blätterteig aufgetaut ist, jede Platte auf der bemehlten Arbeitsfläche um etwa das Doppelte ausrollen.

Die kalten Haselnüsse mit dem Käse mischen.

2

Die Eigelb mit 1 TL Wasser und dem Cognac oder Weinbrand verquirlen.

Alle Teigplatten mit der Nuß-Käse-Mischung bestreuen und übereinanderlegen, dann in der Mitte zusammenfalten. 

Mit dem Nudelholz zu einem möglichst dünnen, 30cm langen Rechteck ausrollen.

3

Daraus 4 Scheiben von je 7,5 cm Breite schneiden. 3 Scheiben mit der Eigelbmischung bestreichen, übereinandersetzen und mit der 4. Platte bedecken.

Die Teigplatten in der Mitte längs kräftig zusammendrücken, dann quer in 1 cm breite Streifen schneiden.

4

Ein Backblech mit Wasser abspülen.

Die Teigstreifen in der Mitte um eine halbe Umdrehung so formen, dass die Streifen fächerartig nach beiden Seiten liegen.

Während des Backens laufen sie dann auseinander, so dass die fertigen Plätzchen wie Schmetterlinge aussehen.

5

Mit der restlichen Eimischung bestreichen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen (200°, Gas Stufe 3) schieben und die "Schmetterlinge" 8 bis 10 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.