Haselnuss-Schokoladen-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Haselnuss-Schokoladen-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Haselnuss-Schokoladen-Kuchen

Haselnuss-Schokoladen-Kuchen
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
Haselnüsse hier kaufen.100 g geschälte Haselnüsse
125 g dunkle Schokolade (70 % Kakaogehalt) in Stücke gebrochen
1 EL starker, schwarzer Espresso
1 EL Brandy
100 g extrafeiner Zucker
100 g Butter
3 Eier getrennt
Sahne zum Servieren (optional)
Springform mit 23 cm Durchmesser, eingefettet und mit Backpapier ausgelegt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heizen Sie den Ofen auf 170 °C vor. Streuen Sie das Kakaopulver in die vorbereitete Kuchenform und klopfen Sie leicht an den Boden, um das Pulver gleichmäßig zu verteilen. Rösten Sie die Haselnüsse auf einem Backblech 10 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis die Haut dunkel ist. Rütteln Sie nach 5 Minuten am Blech. Lassen Sie die Nüsse abkühlen. Wickeln Sie die Haselnüsse in ein sauberes Geschirrhandtuch und reiben Sie sie kräftig, damit sich so viel Haut wie möglich löst. Entfernen Sie Hautreste und verarbeiten Sie die Nüsse in einer Küchenmaschine, bis sie sehr fein gehackt sind. Stellen Sie sie beiseite.

2

Geben Sie die Schokolade, den Kaffee und den Brandy in eine hitzebeständige Schüssel. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit schwach köchelndem Wasser, dabei sollte der Boden der Schüssel nicht in Kontakt mit dem Wasser kommen. Lassen Sie die Schokolade schmelzen, nehmen Sie sie vom Herd und rühren Sie sie, bis sie glatt ist. Geben Sie den Zucker, die Butter und die Eigelbe dazu und verschlagen Sie alles, bis die Mischung glatt ist. Geben Sie sie in eine Rührschüssel und heben Sie die Haselnüsse unter.

3

Schlagen Sie die Eiweiße mit einem Handmixer steif. Heben Sie den Eischnee in zwei Schüben unter die Schokoladenmischung. Backen Sie die Mischung in der vorbereiteten Springform im noch heißen Ofen 20 Minuten, bis der Kuchen leicht aufgegangen ist. Lassen Sie ihn vor dem Servieren abkühlen. Servieren Sie den Kuchen mit etwas gekühlter Sahne, wenn Sie möchten.