Haselnusslebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HaselnusslebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Haselnusslebkuchen

mit Dinklevollkornmehl

Haselnusslebkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Teig
100 g Honig
40 g Butter
Hier kaufen!250 g feines Dinkel-Vollkornmehl
Ei
50 g Kochsahne
1 Prise Meersalz
Hier kaufen!1 TL Lebkuchengewürz
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
etwas abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
Hier kaufen!1 TL Rum
Jetzt bei Amazon kaufen1 TL Weinstein-Backpulver
Füllung
75 g Honig
2 EL Kakao
Haselnüsse hier kaufen.200 g fein geriebene Haselnüsse
Hier kaufen!1 EL Rum
3 EL Kochsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig den Honig und die Butter in einem Topf unter Rühren langsam erwärmen, bis eine geschmeidige Masse entsteht. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Mehl, das Ei, die Sahne, das Meersalz, die Gewürze, den Rum und das Backpulver dazugeben. Alles miteinander verrühren und dann zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

3

Für die Füllung den Honig in einem Topf erwärmen, bis er flüssig wird. Den Kakao, die Haselnüsse und den Rum darunterrühren. So viel Sahne dazugeben, bis eine streichfähige Masse entsteht.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Breite eines Backblechs etwa 3 mm dick ausrollen, halbieren und eine Teigplatte auf ein gefettetes Backblech legen. Die Füllung daraufstreichen und mit der anderen Teighälfte bedecken. Die Lebkuchen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen.