Haselnusstorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HaselnusstorteDurchschnittliche Bewertung: 3.71537

Haselnusstorte

Haselnusstorte
50 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform von 22 cm Durchmesser)
90 g Butter
6 Eier
175 g Zucker
150 g Mehl
Haselnüsse hier kaufen.25 g fein geriebene Haselnüsse
25 g fein geriebene Vollmilchschokolade
25 g fein geriebene weiße Schokolade
Für den Mürbteigboden
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
2 TL Zucker
1 EL Schokoladenpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, Butter, Ei, Schokoladenpulver, Salz und Zucker einen Mürbeteig kneten, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. kalt stellen.

2

Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Kuchenform einfetten. Butter sanft schmelzen lassen. Eier trennen. Zucker zum Eigelb geben, dann mit dem Handrührgerät dick und cremig schlagen. Das Mehl dazu sieben und die lauwarme Butter dazu gießen (noch nicht rühren). 

3

Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Ein Drittel vom Eischnee vorsichtig unter die Eiercreme rühren. Den restlichen Eischnee auf die aufgelockerte Masse geben. Vorsichtig alles mischen. 

4

Die Hälfte des Teigs in eine zweite Schüssel geben. In einer Schüssel die Haselnüsse und die Vollmilchschokolade unterheben und in der anderen Schüssel die weiße Schokolade. 

5

Den Mürbeteig dünn ausrollen, mit der umgekehrten Springform eine runde Teigplatte von 22 cm Durchmesser ausstechen. Die Teigplatte in die Form legen. Den hellen Biskuitteig einfüllen und glatt streichen. Den dunklen darüber geben und glatt streichen. Im heißen Backofen in 45 Min. goldbraun backen. 

6

Den Rand vorsichtig entfernen und die Torte abkühlen lassen. Vorsichtig vom Springformboden lösen, mit Vollmilchschokoladenspänen garnieren und mit Schokoladenpulver bestreut servieren.