Hasenbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HasenbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Hasenbraten

mit Rotweinsauce

Hasenbraten
15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Hasenrücken
100 g geräucherter Speck
50 g Butter
2 Zwiebeln
125 ml saure Sahne
Salz
etwas Mehl
125 ml Rotwein
etwas Suppengrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Hasenteile 2 Tage vorher waschen und in ein Essigtuch einschlagen. Danach mit Salz und Pfeffer einreiben und, da das Hasenfleisch an und für sich fettarm ist, mit dem in feine Streifen geschnittenen Speck gleichmäßig spicken.

2

Nun mit dem sauber geputzten Suppengrün und den kleingeschnittenen Zwiebeln in den gewässerten, gebutterten Tontopf geben und ca. 50 Minuten zugedeckt dämpfen (E: 210°, G: Stufe 4).

3

Der Hasenbraten wird nun schon fast weich sein, doch nun wird er ohne Deckel für etwa 20 Minuten gedämpft und des Öfteren mit saurer Sahne begossen. Zuletzt die Sauce durch ein Sieb geben, mit etwas Mehl binden und mit dem Rotwein abschmecken.