Hasenbraten mit Gemüse-Sahne-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hasenbraten mit Gemüse-Sahne-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Hasenbraten mit Gemüse-Sahne-Sauce

Rezept: Hasenbraten mit Gemüse-Sahne-Sauce
45 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hase küchenfertig, mit Kopf
2 Lorbeerblätter
Salz
3 Rosmarinzweige
5 schwarze Pfefferkörner
2 EL grobes Meersalz
4 Wacholderbeeren
3 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Thymianzweige
250 ml trockener Rotwein
4 Möhren
2 Stangen Lauch
5 Stangen Staudensellerie
50 g Trockenfrüchte z. B. Aprikosen, Rosinen usw.
300 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
200 g Crème fraîche
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisch gehackter Thymian
3 EL Thymianhonig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Hasen waschen, trocken tupfen, den Kopf und die Schlegel entfernen und diese mit 2 Liter Wasser, dem Lorbeer, Salz und 1 Rosmarinzweig ca. 2 Stunden bei mittlerer Hitze auskochen lassen. Den fertigen Fond passieren und beiseite stellen. Den Backofen auf 160°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Pfefferkörner zusammen mit dem Meersalz und den Wacholderbeeren in einem Mörser fein zermahlen und den Hasen damit von allen Seiten kräftig einreiben. In einem Bräter 2 EL Öl heiß werden lassen und das Fleisch von allen Seiten knusprig anbraten.

2

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, in feine Würfel schneiden und mit 2 Rosmarinzweige und den Thymian zugeben. Mit dem Rotwein ablöschen. Kurz einreduzieren lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist und 500 ml von dem Hasenfond zugeben. Im vorgeheizten Ofen 1-1 1/2 Stunden schmoren lassen und dabei immer wieder mit dem Bratenfond begießen. Währenddessen die Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

3

Den Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Trockenfrüchte fein hacken. In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen und das Gemüse mit dem Trockenobst 3-5 Minuten darin anschwitzen. Die Sahne und die Creme fraiche dazugeben und für weitere 3-5 Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den gehackten Thymian untermischen. Den Hasenbraten herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtem Backblech legen, mit dem Honig bestreichen und noch einmal für ca.5 Minuten unter den Grill legen. Dann auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit der Gemüsesauce garniert servieren.