Hasenfiletspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HasenfiletspießchenDurchschnittliche Bewertung: 31518

Hasenfiletspießchen

auf Gemüserisotto

Rezept: Hasenfiletspießchen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
Hasenfiletspiesschen
5 Holzspieße
450 g Hasenfilet oder Kaninchenfilet in 2-3 cm große Würfel geschnitten
Knoblauch
Meersalz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Gemüsewürfel
1 große Zucchini
1 Aubergine
2 Karotten
Meersalz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Risotto
1 große Zwiebel
1 Stangen Sellerie
Risottoreis kaufen375 g Risottoreis (z. B. Vialone)
2 dl trockener Weißwein
5 dl heiße Gemüsefond oder Gemüsebouillon
Butter
Parmesan gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hasenfiletwürfel auf Holzspieße setzen, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer leicht marinieren und beiseitesteIlen. Das Gemüse in möglichst kleine Würfel schneiden und in Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitesteilen. 

2

Fürden Risotto Zwiebel und Sellerie klein schneiden und in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze ein paar Minuten dünsten. Den Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Anschließend mit Weißwein ablöschen. Immer wieder etwas Gemüsebouillon zugießen und ca. 15 Minuten regelmäßig rühren, bis der Reis al dente und die Konsistenz noch leicht flüssig - oder wie die Italiener sagen all'onda - ist. 

3

Die Gemüsewürfel, wenig Butter und 1 EL Parmesan beifügen. Den Risotto abdecken, beiseitesteIlen und ziehen lassen. 

4

Nun in einer Bratpfanne wenig Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch halbieren, im Olivenöl ein paar Minuten glasig dünsten und wieder entfernen. Die Hasenfiletspießchen bei mittlerer Hitze goldbraun braten. 

5

Die Spieße auf dem Risotto anrichten und sofort servieren.