Hasenpfeffer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HasenpfefferDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Hasenpfeffer

Rezept: Hasenpfeffer
325
kcal
Brennwert
2 h. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1,5 kg Hase
1 TL Salz
2 Msp. schwarzer Pfeffer
1 TL Paprikapulver (scharf)
3 Zwiebeln
3 EL Öl
6 weiße Pfefferkörner
125 ml trockener Rotwein
1 EL Weizenmehl Type 405
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Knochen aus dem Fleisch lösen und das Fleisch grob zerschlagen. Mit der gleichen Menge Wasser 2 Stunden lang bei schwacher Hitze in einem Topf kochen lassen. Wasser aufheben.

2

Das Fleisch kalt waschen abwaschen, abtrocknen und in etwa 4 cm große Stücke schneiden. Die Fleischwürfel mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Paprikapulver würzen.

3

Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem großen Schmortopf erhitzen und das Hasenfleisch von allen Seiten darin kräftig braun anbraten. Die Zwiebelwürfel und die Pfefferkörner zugeben.

4

Die Knochenbrühe durchsieben und 1/8 Liter davon zu dem Hasenfleisch geben. Den Hasenpfeffer etwa 40 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen. Nach und nach den Rotwein zugießen und das Fleisch in der Schmorflüssigkeit wenden.

5

Zuletzt das Mehl mit etwas Wasser anrühren und die Sauce damit unter Rühren binden. Noch einige Minuten kochen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt: gegrillte Tomaten und Kartoffelpüree.