Hasenragout in Rotwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hasenragout in RotweinDurchschnittliche Bewertung: 1.3153

Hasenragout in Rotwein

Hasenragout in Rotwein
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 1.3 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Hase ca. 1,5 kg
500 g Zwiebel
1 l schwerer Rotwein
1 Peperoncino
Salz
1 Schöpflöffel Fleischbrühe
3 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
100 g Spickspeckscheibe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen gut abgehangenen, küchenfertig vorbereiteten Hasen in gleichmäßige Stücke teilen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Speck kleinschneiden und im heißen Öl anbraten.

2

Zwiebeln in diesem Speckfett andünsten, Hasenstücke dazu, anbraten, mit Salz und zerkleinertem Peperoncino würzen, mit Mehl überstäuben. Gut umrühren, dann mit Wein ablöschen. Sobald dieser aufkocht, Hitze reduzieren und das Ragout während 2 Stunden auf kleinem Feuer kochen.

3

Fleisch ab und zu wenden und die Flüssigkeit kontrollieren. Ist sie zu stark eingekocht, verdünnt man mit Fleischbrühe. 15 Minuten vor beendeter Kochzeit die zerfallenen Zwiebeln herausnehmen und durch das Passiersieb wieder zum Ragout rühren. Alles nochmals aufkochen. Kosten, evtl. nachwürzen. Zu diesem Ragout gehört, als klassische Beilage, eine dicke Polenta.