Hasenrücken in Ingwer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hasenrücken in IngwerDurchschnittliche Bewertung: 41525

Hasenrücken in Ingwer

Rezept: Hasenrücken in Ingwer
650
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 bereits gespickte Hasenrücken von je 400g
Salz
1 Msp. weißer Pfeffer
5 Wacholderbeeren
4 schwarze Pfefferkörner
1 Möhre
2 kleine Zwiebeln
1 Petersilienwurzel
100 g Sellerieknolle
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Ingwerpulver
Jetzt hier kaufen!1 Msp. geriebene Muskatnuss
250 ml trockener Rotwein
2 TL Zitronensaft
200 g blaue Weintrauben
2 EL Preiselbeerkonfitüre
150 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hasenrücken abbrausen, trockentupfen und mit dem Salz, dem Pfeffer und den zerstoßenen Gewürzkörnern einreiben. Das Gemüse putzen, waschen und würfeln. Den Backofen auf 220° vorheizen.

2

Das Öl in einer Bratreine erhitzen und die Hasenrücken mit dem Gemüse braun anbraten, mit dem Ingwer und dem Muskat bestreuen und mit dem Rotwein und dem Zitronensaft begießen.

3

Das Fleisch im Backofen in 20 Minuten garen, dann im abgeschalteten Backofen 10 Minuten ruhen lassen.

4

Die Bratensauce durchpassieren und erhitzen. Die Trauben halbieren, entkernen und mit der Preiselbeerkonfitüre und der Crème fraîche in die Sauce rühren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Kartoffel-Mandel-Bällchen und Brokkoli.