Hasenrückengeschnetzeltes mit Pilzsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hasenrückengeschnetzeltes mit PilzsauceDurchschnittliche Bewertung: 3155

Hasenrückengeschnetzeltes mit Pilzsauce

Hasenrückengeschnetzeltes mit Pilzsauce
50 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Hasenrücken mit Knochen
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
2 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
Schale von 1/4 unbehandelter Zitronen
Schale von 1/4 unbehandelter Orangen
1 TL Sonnenblumenöl
20 g Karotten
20 g Sellerie
20 g Lauch
20 g Petersilienwurzel
1 TL Tomatenmark
Wasser oder Wildfond
Hier bestellen80 g Steinpilze
80 g Stockschwämmchen
100 g Zucchini
1 TL Sonnenblumenöl
2 EL Milch (1,5 % Fett)
Saft von 1/4 Zitronen
1 EL gehackte Wildkräuter (Löwenzahn, Brennessel)
70 g Tomaten
Jodsalz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch im ganzen von den Knochen ablösen und in Blättchen schneiden. Die Knochen walnussgroß hacken. Die Kräuterzweige waschen, die Blättchen abzupfen und fein schneiden und mit den Wacholderbeeren, dem Lorbeerblatt und der Zitronen- und Orangenschale mischen.

2

Die Gewürze mit dem Hasenrückengeschnetzelten mischen und das gewürzte Fleisch kurze Zeit kalt stellen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Hasenknochen darin anbraten. Die Gemüsewürfel dazugeben, mit anbraten, das Tomatenmark hinzufügen und das Wasser angießen. Alles 1 Stunde köcheln lassen. Soll die Zubereitung rascher gehen, braten Sie nur die Gemüsewürfel und das Tomatenmark an, füllen mit Wildfond auf und lassen alles etwa 30 Minuten köcheln.

3

Die Pilze putzen, waschen und vierteln, die Stockschwämmchen ganz lassen. Den Zucchino waschen, längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und das Fruchtfleisch in halbmondförmige Scheiben schneiden. Aus dem Fleisch das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren und die Zitrusfruchtschalen herausnehmen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Geschnetzelte rundherum darin anbraten und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

4

Die Wildbrühe durch ein Sieb passieren. Die Pilze und Zucchinohalbmonde im Bratensatz anbraten, mit etwas Wildbrühe auffüllen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Nun die Milch und den Zitronensaft dazugeben, danach nicht mehr kochen lassen. Das Geschnetzelte mit der Sauce mischen und einen Teil der Wildkräuter dazugeben. Den Rest für die Garnitur beiseite legen. Das Hasenrückengeschnetzelte auf vier vorgewärmte Teller geben und mit Tomatenstreifen und den restlichen Wildkräutern garnieren.