Hasenrückenmedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HasenrückenmedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 31512

Hasenrückenmedaillons

mit Granatapfel

Rezept: Hasenrückenmedaillons
245
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EI Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Medaillons darin von beiden Seiten kurz anbraten. Im Ofen etwa 15 Minuten weiterbraten.

2

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Restliches Olivenöl in den Bräter geben und erhitzen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, Mit den zerdrückten Wacholderbeeren in den Bräter geben und andünsten.

3

Den Wildfond angießen und zur Hälfte einkochen. Die Sauce durch ein Sieb gießen. Die Kerne aus dem Granatapfel lösen und mit dem Portwein in die Sauce geben, ebenso den ausgetretenen Fleischsaft der Medaillons. Abschmecken und mit dem Fleisch servieren. Dazu Süßkartoffelpüree reichen .