Hasentopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HasentopfDurchschnittliche Bewertung: 41530

Hasentopf

mit Pilzen

Rezept: Hasentopf
333
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Hasenrücken (gehäutet, ungespickt, etwa 600 g = 350 g netto)
10 g fetter Speck
1 Möhre
2 Zwiebeln
1 Stück Sellerie
2 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
250 g Champignons
100 g Porree
1 Glas Pfifferling (115 g EW)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hasenrückenfleisch vom Knochen lösen, dabei auch die unteren kleinen Filets auslösen. Knochen klein hacken. Den Speck würfeln, in einem Topf auslassen, die Knochen unter Rühren scharf darin anbraten. Möhre, Zwiebeln und Sellerie grob zerteilen, zugeben und ebenfalls anrösten.

2

Die Wacholderbeeren etwas zerdrücken, mit den Lorbeerblättern zu den Knochen geben. Nach und nach 250 mI Wasser zugießen, immer wieder einkochen lassen, damit sich Röststoffe bilden. Dann mit 750 mI Wasser auffüllen, bei schwacher Hitze im offenen Topf etwa 45 Minuten kochen lassen. Dabei, falls nötig, abschäumen.

3

In der Zwischenzeit die Champignons putzen, schnell unter fließendem Wasser waschen, blättrig schneiden. Den Porree putzen, in Ringe schneiden und waschen. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, entkernen und achteln.

4

Die Knochenbrühe durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Die Champignons, die Pfifferlinge mit Flüssigkeit und den Porree in die Brühe geben, 5 Minuten schwach kochen lassen. Das Hasenfleisch dazugeben, 8 Minuten schwach kochen lassen. Das Fleisch aus der Suppe nehmen, in Scheiben schneiden. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, Tomatenachtel und Fleischscheiben in die Suppe geben und sofort servieren.

Schlagwörter