Hausgemachte Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hausgemachte NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Hausgemachte Nudeln

Rezept: Hausgemachte Nudeln
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Mehl
200 g Hartweizengrieß
6 Eier (Größe M)
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Mehl zum Ausrollen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Nudelteig das Mehl, den Grieß, die Eier, das Olivenöl und 1 Prise Salz zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2

Den Teig mit dem Nudelholz oder der Nudelmaschine zu dünnen Teigplatten ausrollen, dabei mit Mehl bestäuben. Die Teigplatten einrollen und mit einem Messer in beliebig breite oder schmale Streifen schneiden. Man kann die Teigplatten auch mithilfe des Nudelschneideaufsatzes der Nudelmaschine oder der Küchenmaschine schneiden.

3

Die Nudeln in reichlich Salzwasser etwa 3 Minuten (frische Nudeln haben eine kürzere Garzeit als getrocknete Ware) sehr bissfest kochen und sofort weiterverwenden oder mit Olivenöl mischen, abkühlen lassen und zu einem späteren Zeitpunkt verarbeiten.