Hausgemachte Pasta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hausgemachte PastaDurchschnittliche Bewertung: 3.51518

Hausgemachte Pasta

mit Limoncello, Ricotta, Zitrone & Mandeln

Hausgemachte Pasta
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Mehl Pastamehl (Semolina) oder Mehl Typ 00 plus Mehl für die Arbeitsfläche und das Blech
3 Eier (Größe M) oder 5 Eigelb
1 Fenchelknolle
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Jetzt kaufen!100 g Mandelblättchen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
1 EL Butter zum Braten
Fenchelsaat oder -blüten
1 Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)
1 kleine Zucchini
50 ml Limoncello
200 g Ricotta
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
100 g Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf der Arbeitsfläche aufhäufen, in der Mitte ein große Mulde formen, Eier bzw. Eigelbe und 1 Esslöffel Wasser hineingeben. Mit einer Gabel verquirlen und nach und nach das Mehl von den Rändern dazumischen. Dann mit den Händen weiterkneten, bis der Teig gleichmäßig ist und eine glatte Oberfläche hat. ln Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank für 20 Minuten ruhen lassen. Dann den Teig entweder mit einer Nudelmaschine oder mit dem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie gewünscht ausrollen, aus Platzgründen nach Bedarf den Teig in mehrere Portionen aufteilen.

2

Für Tagliatelle beide Seiten des ausgerollten Nudelteigs gut bemehlen, die Platte zusammenrollen und Streifen in gewünschter Breite abschneiden. Pasta auf einem mit Mehl bestäubtem Blech etwas trocknen lassen und auflockern, damit sie nicht zusammenkleben.

3

Fenchelknolle waschen und in feine Streifen schneiden. Fenchelgrün zum Garnieren beiseitelegen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne trocken rösten, bis sie zu duften beginnen.

4

In einem großen Topf Wasser mit 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Olivenöl und Butter erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin 5-8 Minuten anbraten. Fenchelstreifen, Fenchelblüten oder -samen und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen und 3-4 Minuten mitbraten. Zucchini waschen, grob raspeln und zum Fenchel geben, wieder kurz braten und mit dem Limoncello löschen. Von der Platte nehmen und Ricotta untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

5

Pasta in das kochende Wasser geben und 2-3 Minuten kochen. Abseihen und zusammen mit 2-3 Esslöffeln Kochwasser zum Gemüse geben. Fenchelgrün hacken, alles gut verrühren und auf Teller verteilen. Die Pasta mit Mandelblättchen, Fenchelgrün und Pecorino bestreuen.