Hausgemachter Senf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hausgemachter SenfDurchschnittliche Bewertung: 41529

Hausgemachter Senf

mit frischen Feigen

Hausgemachter Senf
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Gläser (à 250ml)
2 EL Senfkörner
1 Peperoncino
1 kg reife Feige
1 Tütchen Gelfix super
1 kg Zucker
Saft von 1-2 Zitronen je nach Geschmack
1 EL gemahlenes Senfpulver
2 EL Dijonsenf
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Senfkörner über Nacht in Wasser einweichen, dann abgießen.

2

Den Peperoncino hacken. Die Feigen schälen und in einen großen Topf geben. Das Gelfix mit 2 EL Zucker mischen und dann mit den Feigen verrühren.
Mit Zitronensaft, Senfpulver, gehacktem Peperoncino, Senfkörnern, Dijonsenf und viel weißem Pfeffer abschmecken.
Alles unter ständigem Rühren aufkochen, dann den restlichen Zucker zufügen.
Nochmals aufkochen und mindestens 3 Min. unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Eventuell abschäumen.

3

Die Masse sofort bis zum Rand in sterilisierte Marmeladengläser füllen.
Die Gläser sofort verschließen, umdrehen und etwa 5 Min. auf dem Deckel stehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Passt hervorragend zu Käse.