Hechtfilet mit Weißkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hechtfilet mit WeißkohlDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Hechtfilet mit Weißkohl

Hechtfilet mit Weißkohl
482
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Schweinenetz (beim Fleischer bestellen)
1 kleiner Weißkohlkopf (400 g)
trockener Weißwein
Schlagsahne
200 g Hechtfilet
Salz
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schweinenetz 1 Stunde wässern. Das Wasser dabei zweimal wechseln. Den Weißkohl putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in sehr feine Streifen schneiden. Den Weißkohl im Weißwein bei milder Hitze 15-20 Minuten garen. Zum Schluß die Sahne unterrühren und den Kohl kalt stellen. Das Hechtfilet vorsichtig waschen, trockentupfen, etwas salzen, in der Butter leicht anbraten und anschließend auskühlen lassen.

2

Das Schweinenetz aus dem Wasser nehmen, trocknen und ausbreiten. Das angebratene Hechtfilet in die Mitte legen und dick mit dem Weißkohl bestreichen. Uberflüssiges Schweinenetz abschneiden. Das Netz über Filet und Kohl zu einem Paket zusammenklappen. Das Paket mit der Filetseite nach oben auf ein Backblech setzen, im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft bei 160 Grad) 15-20 Minuten backen. Das Hechtfilet vor dem Servieren aus dem Netz nehmen und mit Salzkartoffeln anrichten.