Hechtnockerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HechtnockerlDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Hechtnockerl

mit Spinat und Gemüsesauce

Rezept: Hechtnockerl
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hechtnockerl
330 g Hechtfilet (ohne Haut)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g eiskalte Sahne
Für die Sauce
1 Schalotte
1 Karotte
100 g Knollensellerie
50 g Lauch
2 EL Butter
1 EL Mehl
100 ml Weißwein
250 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
1 TL scharfer Senf
1 TL grober Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g junger Spinat (verlesen und gewaschen)
1 EL Dill (fein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hechtfilet waschen, trocken tupfen und im Tiefkühlfach 30 Minuten anfrieren lassen.

Hechtfilet in Stücke schneiden und in den Rührbecher geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Stabmixer pürieren.

Die Hälfte der Sahne nach und nach untermixen, bis die Farce glatt und glänzend ist.

Masse durch ein feines Sieb streichen und die restliche Sahne unterrühren.

Hechtmasse mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Probenocke abstechen und in leicht siedendem Salzwasser garen, bis sie nach oben steigt.

Falls das Nockerl zu fest ist, noch etwas geschlagene Sahne unter die Hechtfarce rühren. Die Masse bis zur Weiterverwendung kühl stellen.

2

Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotte und Sellerie putzen und schälen, Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.

Restliches Gemüse in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin andünsten.

Mehl unterrühren und kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen, dann Brühe und Sahne angießen.

Sauce etwas einkochen lassen und durch ein feines Sieb in einen Topf streichen.

Karotte und Sellerie dazugeben und in der Sauce etwa 5 Minuten garen.

Lauch und den Senf hinzufügen und die Sauce sämig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Von der Hechtmasse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen, dabei die Löffel immer wieder in warmes Wasser tauchen.

Nockerl im leicht siedenden Salzwasser etwa 20 Minuten ziehen lassen, bis sie nach oben steigen.

Herausheben und warm halten.

Restliche Butter in einem Topf erhitzen und Spinat darin zugedeckt zusammenfallen lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Spinat auf Teller verteilen und die Nockerl daraufsetzen. Dill unter die Sauce mischen und die Sauce über die Nockerl geben.