Hefe-Apfelschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefe-ApfelschneckenDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Hefe-Apfelschnecken

Rezept: Hefe-Apfelschnecken
1 Std. 50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
250 ml lauwarme Milch
60 g flüssige Butter
60 g Zucker
1 Prise Salz
2 TL abgeriebene Zitronenschale
2 Eier
400 g Äpfel
Hier kaufen!70 g Rosinen
Zimtzucker
1 ½ l Fett zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken. Milch mit Germ und 2 TL Zucker vermischen und in die Mulde gießen. Mehl darüberstäuben, zudecken und ca. 15 Minuten gehen lassen. Flüssige, abgekühlte Butter, restlichen Zucker, Salz, Zitronenschale und Eier zufügen, vermischen und zu einem mittelfesten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen, dann auf bemehlter Arbeitsfläche zusammenkneten, nochmals gehen lassen.

2

Den Teig in zwei gleiche Teile teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rechtecken ausrollen. Kleingeschnittene Apfel und Rosinen darauf streuen, zusammenrollen und ca. 1 1/2-2 cm breite Scheiben abschneiden, noch etwas gehen lassen. Apfelkrapfen schwimmend in heißem Fett ausbacken. Mit Zimtzucker bestreut servieren.