Hefe (Germ)-Teig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefe (Germ)-TeigDurchschnittliche Bewertung: 41522

Hefe (Germ)-Teig

Rezept: Hefe (Germ)-Teig
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
375 g Mehl
30 g frische Hefe oder 1 Pa. Trockenhefe
125 ml lauwarme Milch
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
75 g Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken.

Frische Hefe hinein bröckeln, mit etwas lauwarmer Milch sowie 1 - 2 TL Zucker zu einem dicklichen Brei verrühren.

Etwas Mehl darüberstäuben und zugedeckt etwa 15 - 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Anschließend Salz, die weiche Margarine, den restlichen Zucker, die restliche Milch, das Ei und weitere Geschmackszutaten dazugeben.

3

Mit einem Elektroquirl mit Knetkaken oder in der Küchenmaschine zu einem glatten, glänzenden Teig verarbeiten, der sich gut vom Schüsselrand lösen muß.

Zusätzlicher Tipp

- der Teig ist gut aufgegangen, wenn man ihn mit der Fingerkuppe eindrücken kann, diese Einbuchtung sich jedoch sofort wieder zurückbildet.

- für Hefeteiggebäcke sind Backbleche oder Formen stets gut zu fetten - der Grundteig läßt sich mit gehackten Nüssen, Rosinen oder kandierten Früchten variieren

- dem Teig nicht zuviel Zucker hinzufügen, da der Zucker der Hefe Wasser entzieht und sie zerstören kann.