Hefefladen mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefefladen mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Hefefladen mit Speck

Rezept: Hefefladen mit Speck
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 500 g Teig
250 g Mehl
5 g Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 dl Olivenöl
1 dl Wasser
20 g frische Hefe
30 g Speck oder Pancette
Öl für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine große Schüssel geben und das Salz darunter mischen. Das Olivenöl und das Wasser mit dem Stabmixer oder dem Schneebesen kräftig verrühren. Die Hefe zerbröckeln, zufügen und kurz mitmixen. Mit dem Mehl 10 Minuten in der Küchenmaschine im Langsamgang oder 30 Minuten von Hand kneten. 

2

Den Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und 45 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. 

3

Den Speck fein hacken und unter den Teig arbeiten. Den Teig flach drücken und zu einem Oval ausrollen. ln der Mitte 3 Längsschnitte von je 3 cm, links und rechts davon je 4 gleich lange, aber schräge Schnitte anbringen. Die Schnitte mit den Fingern etwas auseinanderziehen, damit sie sich beim Backen nicht schließen.

4

Die Fougasse auf ein geöltes oder mit Backpapier belegtes Blech legen und etwa 25 Minuten bei 250 °C und anschließend 10-15 Minuten bei 160 °C backen.

Zusätzlicher Tipp

Den Speck kann man durch fein gehackte Kräuter, klein geschnittene Oliven, gehackte Sardellenfilets, Rosmarinnadeln oder Fenchelkörner ersetzen.