Hefekuchen nach Art von St-Tropez Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefekuchen nach Art von St-TropezDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Hefekuchen nach Art von St-Tropez

Rezept: Hefekuchen nach Art von St-Tropez
35 min.
Zubereitung
4 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
125 ml Milch
15 g frische Hefe
1 TL Zucker
300 g Weißmehl
2 Eier
Salz
40 g Margarine
1 Eigelb zum Bestreichen
50 g Hagelzucker
Füllung
Milch
Rahm
2 Vanillestangen
80 g Zucker
4 Eigelbe
60 g Weißmehl
125 ml Rahm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch leicht erwärmen und 2 EL davon mit der Hefe und dem Zucker gut verrühren.

Das Mehl in eine große Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken.

Die Eier mit dem Salz verquirlen. Die Margarine in der noch warmen Milch schmelzen lassen.

Alle Zutaten gut mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig dabei ab und zu auf den Tisch schlagen (er kann auch in der Küchenmaschine etwa 5 bis 10 Minuten geknetet werden).

Eine Kugel formen, in die Schüssel legen, mit einem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur etwa 2 Stunden gehen lassen.

2

Anschließend den Teig nochmals gut durchkneten und wiederum 1 Stunde gehen lassen.

Die Springform mit Margarine bestreichen und den Teig einfüllen.

Das Eigelb mit 1 TL Wasser verrühren und den Kuchen damit bestreichen, anschließend mit dem Hagelzucker bestreuen und 30-35 Minuten bei 180°C backen.

Auf einem Gitter auskühlen lassen. Den Ring entfernen.

3

Für die Füllung:

Die Milch mit dem Rahm aufkochen, die Vanillestangen aufschlitzen und zufügen.

Alles beiseite stellen und etwas ziehen lassen.

Inzwischen den Zucker mit den Eigelben zu einer weißlichen Creme schlagen.

Das Mehl dazusieben, gut mischen und die Milch unter Rühren zugeben.

Die Pfanne waschen, kalt ausspülen, die Creme hineingeben und etwa 2-3 Minuten erwärmen, bis sie gebunden ist.

Mitsamt den Vanillestangen in eine Schüssel gießen und erkalten lassen. 

4

Den Rahm steif schlagen.

Die Vanillestangen aus der Creme nehmen und den Rahm unmittelbar vor dem Füllen des Kuchens unter die Creme ziehen. 

Die Torte quer halbieren, die Creme auf den unteren Teil geben und den Deckel aufsetzen.

Sofort servieren oder kurz im Kühlschrank aufbewahren.