Hefeschnecken mit Nüssen und Zimt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefeschnecken mit Nüssen und ZimtDurchschnittliche Bewertung: 41520

Hefeschnecken mit Nüssen und Zimt

Hefeschnecken mit Nüssen und Zimt
30 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
500 g Mehl
250 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
30 g frische Back- Hefe
4 EL Zucker
Salz
1 EL Vanillezucker
80 g zerlassene Margarine
4 Eigelbe
Mehl (zum Verarbeiten)
3 EL saure Sahne
Haselnüsse hier kaufen.200 g Haselnüsse
2 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
4 EL Pflanzenöl
Staubzucker (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken. Milch, Hefe und einen Esslöffel Zucker glattrühren und in die Mulde geben und 15 Minuten gehen lassen. Die übrigen Zutaten unterrühren, den Teig schlagen und dann mit etwas Mehl bestäubt zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.

2

Das Pflanzenöl in einer oder zwei ofenfesten Formen erwärmen. Den Teig erneut kräftig durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Mit der sauren Sahne bestreichen. Nüsse, Zucker und Zimt mischen und darüberstreuen. Das Rechteck in zwölf Streifen schneiden und diese aufrollen. Jede Schnecke im Pflanzenöl wenden und aufrecht mit etwas Abstand in die Form geben. Zugedeckt weitere 10 Minuten gehen lassen. Den Backofen inzwischen auf 180 °C vorheizen.

3

Die Nudeln etwa 45 Minuten backen, herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und lauwarm abkühlen lassen. Nach Belieben mit ein wenig Staubzucker überpudern.