Hefestangen mit Zuckerguss Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefestangen mit ZuckergussDurchschnittliche Bewertung: 41529

Hefestangen mit Zuckerguss

Rezept: Hefestangen mit Zuckerguss
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Zuckerstangen
250 ml Milch
450 g Mehl
4 EL Honig
1 Prise Salz
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
1 Päckchen Trockenhefe
50 g Butter
100 g getrocknete Früchte (z. B. Rosinen, Apfelringe, Pflaumen, Feigen)
Jetzt kaufen!4 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die getrockneten Früchte klein schneiden und in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die restlichen Zutaten in die Knetmaschine geben und ca. 15 Min kneten. Dann die Früchte abtropfen lassen, zu dem Teig geben und weitere 2-3 Min kneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen in etwa verdoppelt hat.
2
Den Teig kurz durchkneten, in vier teile teilen und aus jeder Teigportion eine Rolle formen. Die Rollen mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und dabei je eine Spitze zur Zuckerstangenform umbiegen. Die Teigstangen auf dem Blech erneut zugedeckt gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 180 °C vorheizen (Ober-/Unterhitze). Die Zuckerstangen auf der mittleren Schiene ca. 25-30 Min. goldbraun backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Puderzucker mit Zitronensaft un wenig Wasser dickflüssig anrühren, die Zuckerstangen damit verzieren und die Glasur trocknen lassen.