Hefeteig-Hasen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefeteig-HasenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Hefeteig-Hasen

Hefeteig-Hasen
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück, ca.
Für den Teig
400 g Mehl
½ Würfel Hefe 21 g
60 g Zucker
160 ml lauwarme Milch
70 g Butter
1 Ei
Mehl zum Arbeiten
1 Eigelb
3 EL Milch
Jetzt kaufen!Mandelblättchen für die Ohren
zum Verzieren
100 g Zartbitterschokolade
bunte Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit dem Zucker in der Milch auflösen, in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestauben und zudeckt 15 Minuten gehen lassen. Die Butter und das Ei dazugeben und alles zu einem glatten, festen Teig verkneten, eventuell die Mehlmenge variieren. Der Teig soll nicht mehr an den Händen kleben. Zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech (oder zwei) mit Backpapier belegen.
3
Den Teig anschließend noch einmal gut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche 4-5 mm dick ausrollen. Mit einem entsprechenden Ausstecher Osterhasen ausstechen und auf das Blech legen. Das Eigelb mit der Milch glatt rühren und die Hasen damit bepinseln. Die Mandelblättchen als Ohren auflegen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4
Zum Verzieren die Schokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine winzige Ecke abschneiden und Gesichter, Knöpfe und Füßchen aufspritzen. Mit Zuckerperlen belegen und trocknen lassen.