Hefeteigbrot mit Chorizo und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefeteigbrot mit Chorizo und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Hefeteigbrot mit Chorizo und Oliven

Rezept: Hefeteigbrot mit Chorizo und Oliven
45 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Brote
100 schwarze Oliven
150 g Chorizo
400 g Mehl Type 550
100 g Maisgrieß
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
Zucker
1 EL getrockneter Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Oliven entsteinen und grob hacken. Die Chorizo häuten und klein würfeln. Mehl und Maisgrieß in einer Schüssel mischen. Die Hefe, das Salz, eine Prise Zucker, den getrockneten Thymian und das Öl dazugeben. Den Teig mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine bearbeiten und dabei nach und nach 320 ml lauwarmes Wasser hinzufügen. 5-6 Minuten kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

2

Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und Oliven und Chorizo mit den Händen in 3-4 Minuten unterkneten. Den Teig dann zu einer festen Kugel formen und umgedreht in eine bemehlte Schüssel geben. Mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen, zugluftfreien Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat. Den Teig dritteln. Jedes Teigstück zu einem länglichen Brot formen: Eine Seite zur Mitte hin einschlagen und mit dem Handballen festdrücken. Die andere Seite darüberschlagen und ebenfalls andrücken. Dann die Teigstücke der Länge nach in der Mitte zusammenfalten und die Teigkanten einschlagen, sodass Teigrollen mit abgerundeten Ecken entstehen.

3

Ein leicht vorgewärmtes Blech mit Mehl bestäuben und die Brote mit etwas Abstand zueinander darauf legen. Die Brote mit einer Rasierklinge (oder einem scharfen Messer) mehrfach schräg einkerben. Mit einem Küchentuch abgedeckt 1 Stunde an einem warmen, zugluftfreien Ort gehen lassen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen, auf den Backofenboden eine ofenfeste Schale mit Wasser stellen. Das Blech mit den Broten einschieben und die Ofentemperatur auf 200 °C reduzieren. Die Brote etwa 30 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.

VARIANTE: Chorizo ist eine luftgetrocknete spanische Wurst, die kräftig mit Paprika und Knoblauch gewürzt ist. Wer sie nicht mag (oder nicht bekommt), kann sie durch Serranoschinken ersetzen (zwei dicke Scheiben mit Fettrand - etwa 120 Gramm in Würfel schneiden und mit den Oliven unterkneten).