Hefevollkornknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HefevollkornknödelDurchschnittliche Bewertung: 41522

Hefevollkornknödel

mit Aprikosensauce

Hefevollkornknödel
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!300 g Weizen-Vollkornmehl
Trockenhefe
30 g Zuckerrohrgranulat
250 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Eier
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
Salz
Zum Garen:
Butter
Mehl
500 g Aprikosen
100 ml ungesüßter Obstsaft
1 EL Zitronensaft
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit der Hefe und 1 Teelöffel Zuckerrahrgranulat vermischen. Die lauwarme Milch, die zimmerwarmen Eier, die abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Salz hinzufügen. Alles 5 Minuten durchrühren. Den Teig zugedeckt bei Zimmerfritemperatur etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich sein VoIumen verdoppelt hat.

2

Ein Küchentuch in heißes Wassertauchen, gut auswringen, mit welcher Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig als Kloß daraufgeben und weitere 15 Minuten gehen lassen. In einem Topf reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Das Küchentuch locker über dem Hefekloß zusammenbinden. Einen Kochlöffel durch die Tuchenden stecken und so über den Topf legen, dass der Kloß ganz im Wasser hängt. Den Kloß zugedeckt bei mittlerer bis schwacher Hitze in etwa 45 Minuten garen.

3

Für die Sauce die gewaschenen, entsteinten Aprikosen mit ausstreidem Obst- und dem Zitronensaft pürieren. Den Zimt mit dem restlichen Zuckerrohrgranulat vermischen. Den Hefekloß in Portionen, mit dem Zimtzucker bestreuen und mit der Sauce übergießen.