Hefezopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HefezopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Hefezopf

mit Ahornsirup

Rezept: Hefezopf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 Backblech, 1 Schüssel, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser in einem kleinen Topf etwas erwärmen, Salz, Hefe und Ahornsirup darin auflösen. Das Mehl in die Schüssel geben und den Topfinhalt folgen lassen. Alles gut verrühren; der Teig muss 30 Minuten mit einem feuchten Tuch abgedeckt ruhen. Anschließend die restlichen Zutaten außer der Butter unterrühren. So lange den Teig kneten, bis er sich blasenfrei vom Schüsselrand löst. Den Teig erneut etwa 20 Minuten feucht abdeckt ruhen lassen.

2

Eine fettfreie Unterlage mit Mehl bestäuben. Den Teig erneut durchkneten, ihn in drei gleich große Häufchen aufteilen, diese zu gleich langen und gleichdicken Teigwürsten formen. Mit diesen Teigrollen dann einen Zopf flechten. Die Butter verflüssigen und den Zopf damit glasieren. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Zopf vorsichtig in die Mitte setzen. Erneut abgedeckt eine Viertelstunde ruhen lassen. Schließlich den Zopf in der unteren Mitte des Backofens bei 175 Grad etwa 30 Minuten backen.