Hefezopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HefezopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Hefezopf

Rezept: Hefezopf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Hefeteig:
500 g Mehl
30 g Hefe
250 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Salz
75 g Zucker
75 g Butter
2 Eier
Bio-Zitronenschale von 1 Zitrone
100 g Weinbeere
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gehackte Mandeln
50 g Butter
3 EL Hagelzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit etwas Zucker hineinbröckeln und mit ein wenig lauwarmer Milch anrühren und einen Vorteig machen. Ein Tuch über die Schüssel legen und den Teig 20 Minuten warm stellen.

2

Danach die restliche Milch, Salz, Zucker, Butter, Eier, Zitronenschale, Weinbeeren und zwei Drittel der Mandeln zugeben. Mit einem kräftigen Kochlöffel oder mit der Küchenmaschine einen glatten, blasenfreien Teig herstellen. Der Teig ist gut, wenn er sich vom Schüsselrand löst.

3

Die Schüssel wieder abdecken und den Teig 15 Minuten gehen lassen. Auf einem bemehltem Brett nochmals durchkneten und zu 3 Rollen formen, einen Zopf flechten und mit der flüssigen Butter bestreichen.

4

Die restlichen Mandeln mit dem Hagelzucker auf den Zopf geben, diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ihn zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und den Zopf 30 Minuten backen.