Hefezopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HefezopfDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Hefezopf

Hefezopf
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig:
150 ml Milch
20 g Hefe
300 g Mehl
50 g Zucker
2 Eigelbe
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Mandeln -Likör
Salz
Jetzt zuschlagen!1 Msp. Vanillemark
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
50 g weiche Butter
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Hier kaufen!1 EL Rum
Für die Glasur:
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Hier kaufen!1 TL Rum
Jetzt kaufen!1 EL Mandelblättchen
Außerdem:
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Milch lauwarm erwärmen und in eine Schüssel geben. Die Hefe mit den Fingern zerbröckeln und in der Milch auflösen. Mehl, Zucker, Eigelbe, Mandellikör, 1 Prise Salz, Vanillemark und Zitronenschale dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Die Butter hinzufügen und den Hefeteig so lange kneten, bis ein glatter, elastischer Teig entstanden ist, der sich vom Schüssel rand löst.

2

Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort knapp 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Die Rosinen mit dem Rum in einem Schälchen mischen. Den Teig kurz durchkneten und weitere 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

3

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4

Die Rosinen abgießen und in den Teig geben. Den Teig nochmals kurz durchkneten, in 3 Portionen teilen und diese jeweils zu Strängen formen. Aus den 3 Teigsträngen einen Zopf flechten. Den Zopf auf das Backblech setzen und an einem warmen Ort zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen.

5

Das Ei verquirlen, den Hefezopf damit bestreichen und im Ofen auf der mittleren Schiene 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Den Zopf herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

6

Für die Glasur den Puderzucker mit 1 EL Wasser und dem Rum verrühren. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den ausgekühlten Hefezopf mit der Puderzuckerglasur bestreichen und mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.