Hegenscheider Butterkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hegenscheider ButterkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Hegenscheider Butterkuchen

Rezept: Hegenscheider Butterkuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Weizenmehl
60 g Butter
60 g Zucker
30 g Hefe
1 Ei
Milch
Salz
1 Zitronenschale
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g Mandeln
125 g Fett
100 g Zucker zum Bestreuen
Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung machen, die Hefe hineinbröckeln und mit etwas lauwarmer Milch und einer Prise Zucker zu einem Brei verrühren. Das angesetzte Hefestück an einem warmen Ort gehen lassen, danach mit den anderen Zutaten gut verarbeiten und wieder gehen lassen.

2

Den Teig zu einer Platte ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, langsam gehen lassen, mit den Fingern Kuhlen in den Teig eindrücken.

3

Den Kuchen bei guter Mittelhitze (E:240-260°, G: 5-6) 10-12 Minuten goldgelb backen bis der Teig fest ist.

Währenddessen die Butter erhitzen.

Den Teig aus dem Ofen holen und mit Zucker und den feingeschnittenen Mandeln bestreuen und die flüssige Butter darüber gießen.

Nochmals 10 Min backen bis die Mandelmasse gebräunt ist.

Dann kurze Zeit abkühlen lassen und mit Weißwein besprengen.
Schneller geht es mit Backmischung oder Fertigteig.

 

Schlagwörter