Heidelbeer-Buttercreme-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heidelbeer-Buttercreme-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Heidelbeer-Buttercreme-Kuchen

Rezept: Heidelbeer-Buttercreme-Kuchen
1 Std.
Zubereitung
4 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Tarteform (Durchmesser 24 cm)
Für den Teig
300 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Butter
1 Ei
1 EL Schlagsahne oder Milch
Für die Creme
100 g Schlagsahne
Hier kaufen!220 g weiße Kuvertüre gehackt
120 g weiche Butter
Außerdem
5 EL Zitronensaft
400 g Heidelbeere
125 ml Kirschsaft oder Johannisbeersaft
½ Päckchen Tortenguss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Zucker und Salz mischen, die Butter in Stücken zugeben, Ei und Sahne hinzufügen und alles rasch zu einem Mürbteig verkneten. In Folie wickeln und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

2

Für die Creme die Sahne aufkochen, über die gehackte Kuvertüre geben und rühren, bis die Masse glatt und glänzend ist. An einem kühlen Ort (nicht im Kühlschrank) etwa 2 Stunden anziehen lassen.

3

Eine Tarteform mit dem Mürbteig auslegen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Zitronensaft beträufeln und auskühlen lassen.

4

Die Schokoladen-Sahne-Masse mit dem Rührgerät aufschlagen, nach und nach die weiche Butter zugeben und unterschlagen. Die Buttercreme auf den Mürbteigboden streichen.

5

Die Heidelbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Auf der Creme verteilen. Den Tortenguss mit etwas Saft anrühren. Den restlichen Saft aufkochen, das angerührte Tortengusspulver einrühren und einmal aufkochen lassen. Unter gelegentlichem Rühren etwas abkühlen lassen und auf den Heidelbeeren verteilen.