Heidelbeer-Dessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heidelbeer-DessertDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Heidelbeer-Dessert

Rezept: Heidelbeer-Dessert
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene rote Gelatine
8 EL kaltes Wasser
750 g Heidelbeere
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
etwas Zitronensaft
6 Eigelbe
2 EL lauwarmes Wasser
500 ml Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine mit 1 Päckchen gemahlener roter Gelatine mit 8 EL kaltem Wasser in einem kleinen Topf anrühren. 10 Minuten zum Quellen stehenlassen.

2

750 g Heidelbeeren verlesen, waschen, gut abtropfen lassen gut die Hälfte der Heidelbeeren mit der Hälfte von 200 g Puderzucker und etwas Zitronensaft im Mixer pürieren. Die gequollene Gelatine unter Rühren bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie gelöst ist, lauwarm unter das Heidelbeerpüree rühren. 6 Eigelb mit 2 EL lauwarmem Wasser schaumig schlagen, den restlichen Puderzucker nach und nach unterschlagen, unter das Heidelbeerpüree rühren.

3

500 ml Sahne steif schlagen. Sobald das Heidelbeerpüree anfängt dicklich zu werden, die Schlagsahne unterheben. Die Speise in eine kalt ausgespülte Puddingform füllen, kalt stellen. Die vollkommen steife Speise auf eine Platte stürzen,mit den zurückgelassenen Heidelbeeren garnieren.