Heidelbeer- Kokos- Streuselkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heidelbeer- Kokos- StreuselkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Heidelbeer- Kokos- Streuselkuchen

Rezept: Heidelbeer- Kokos- Streuselkuchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stücke
Mürbeteig
300 g Mehl
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Eigelb
200 g Butter oder Margarine
Mehl zum Ausrollen
Fett für das Blech
Belag
4 Eier (Größe M)
100 g Zucker
Haselnüsse hier kaufen.150 g gemahlene Haselnüsse
Jetzt bestellen:150 g Kokosraspel
500 g frische Heidelbeere
Streusel
300 g Mehl
100 g Zucker
150 g Butter
1 Fläschchen Vanillearoma
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Zucker und Vanillezucker auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde in die Mitte drücken.

2

Ei, Eigelb und Butter zu einem glatten Teig verkneten.

3

Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. Anschließend herausnehmen, kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Ein Backblech fetten und mit Teig auslegen.

4

Eier mit Zucker schaumig schlagen. Haselnüsse und Kokosnussraspel vermischen und mit verlesenen Heidelbeeren vermengen. Masse gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen.

5

Für die Streusel Mehl, Zucker, Butter und Vanillearoma auf einer Arbeitsfläche vermischen und zu Streuseln verarbeiten. Auf die Heidelbeermasse streuen.

6

Kuchen im 180-200 °C vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

7

Kuchen mit Puderzucker bestäuben, mit frischen Heidelbeeren garnieren, in Stücke schneiden und servieren.