Heidelbeer-Madeleines Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heidelbeer-MadeleinesDurchschnittliche Bewertung: 41512

Heidelbeer-Madeleines

mit Zitronencreme

Rezept: Heidelbeer-Madeleines
30 min.
Zubereitung
7 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
2 Eier
65 g extrafeiner Zucker
100 g Mehl
75 g Butter geschmolzen und gekühlt
50 g Heidelbeere frisch oder gefroren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Zitronencreme
125 ml Schlagsahne
125 ml Creme double
65 g extrafeiner Zucker
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
6 kleine Wein- oder Likör- Gläser
Madeleineblech (mit 12 Vertiefungen) eingefettet und leicht mit Mehl bestäubt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kochen Sie für die Zitronencreme die Sahne, die Creme double und den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze. bis die Mischung an den Rändern köchelt. Rühren Sie sie dabei oft um. Reduzieren Sie auf mittlere/schwache Hitze und lassen Sie sie sanft 3 Minuten köcheln. Nehmen Sie sie vom Herd und rühren Sie den Zitronensaft hinein. Lassen Sie sie 10 Minuten ruhen. Rühren Sie nur noch einmal um und gießen Sie die Mischung in die Gläser. Stellen Sie sie mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank, bis sie fest ist.
2
Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor. Schlagen Sie die Eier und den Zucker in einer Schüssel mit einem Handmixer 5 Minuten auf, bis die Mischung dick wird. Sieben Sie das Mehl hinein und fügen Sie die Butter und die Heidelbeeren hinzu. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten, bis die Madeleines goldbraun sind. Lassen Sie sie im Blech abkühlen und bestreuen Sie sie mit reichlich Puderzucker. Servieren Sie 2 Kuchen pro Person mit einem Glas Zitronencreme.