Heidelbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeidelbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Heidelbeerkuchen

Heidelbeerkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Tarteform; ca. 12x30 cm)
250 g Blätterteig TK
2 Eier
200 g Quark
75 g saure Schlagsahne
40 g Zucker
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
2 EL Orangensaft
350 g Heidelbeere
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2

Die Blätterteigplatten nebeneinander liegend auftauen lassen. Aufeinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche in Formgröße ausrollen. Die Tarteform damit auslegen und dabei einen Rand formen.

3

Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Ofen ca. 10 Minuten vorbacken.

4

Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark, Sauerrahm, Zucker, Stärke und Orangensaft zu einer glatten Creme verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen. Die Quarkmasse auf den vorgebackenen Teig streichen und weitere ca. 25 Minuten fertig backen.

5

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Gleichmäßig über die Tarte streuen und in Stücke geschnitten mit Puderzucker bestaubt servieren.