Heidelbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeidelbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Heidelbeerkuchen

Heidelbeerkuchen
365
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 9 Stücke
Teig
300 g Weizenmehl
60 g Zucker
1 Prise Salz
125 g weiche Butter
4 EL trockener Sherry oder Vin Santo
1 EL Weizenmehl
Belag
Hier kaufen!6 Blätter rote Gelatine
350 g frische Heidelbeere
125 ml Wasser
Zitronensaft von 0,5 Zitrone
150 g Zucker
350 g frische Heidelbeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. Restliche Zutaten hinzufügen und mit dem Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt etwa 1 Stunde kalt stellen.

2

Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C; Gas Stufe3-4) vorheizen. Zwei Drittel des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) ausrollen und den Springformrand darumsteIlen. Restlichen Teig mit 1 EL Mehl verkneten und zu einer langen Rolle formen, die als Rand auf den Teigboden gelegt und an die Form gedrückt einen etwa 3 cm hoher Rand bildet. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und 15-20 Minuten backen. 

 

3

Die Form auf einen Kuchenrost stellen und Springformrand lösen und entfernen. Den Tortenboden vom Springformboden lösen, aber darauf erkalten lassen. Tortenboden auf eine Platte legen.

4

Für den Belag die Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Beeren (350 g) verlesen, waschen, abtropfen lassen und in einen Topf geben. Wasser, Zitronensaft und Zucker hinzufügen, die Zutaten zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren (mit einem Schneebesen) etwa 10 Minuten kochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Die Fruchtmasse kalt stellen.

5

Beeren (350 g) verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Wenn die Fruchtmasse anfängt zu gelieren, Beeren vorsichtig unterheben und auf dem Tortenboden verteilen. Die Torte 3-4 Stunden kalt stellen.

Schlagwörter