Heidelbeerlikör Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeidelbeerlikörDurchschnittliche Bewertung: 41516

Heidelbeerlikör

Rezept: Heidelbeerlikör
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Flaschen
2 kg Heidelbeere
1 kg feiner Zucker
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
1 Zimtstange
3 l Weingeist
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gewaschenen, in einem Sieb gründlich abgetropften Beeren verlesen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Zucker mischen.

Die Früchte gut 2 Stunden lang Saft ziehen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

2

Die Zitronenschale, die aufgeschnittene Vanilleschote und die zerbrochene Zimtstange in einen Mullbeutel geben und fest zubinden.

3

Die Heidelbeer-Zucker-Mischung in einem Topf bei milder Hitze aufkochen, dabei das Mullbeutelchen hineinhängen.

Alles für 5 Minuten leicht köcheln lassen.

4

Abkühlen lassen, das Mullbeutelchen entfernen und die Früchte durch ein Haarsieb streichen.

5

Mit 1/2 I Weingeist mischen und in eine Flasche mit großer Öffnung füllen.

Gut verschlossen an einem warmen, hellen Ort 1 Woche ziehen lassen, dabei häufig schütteln.

6

Den restlichen Weingeist unterrühren und den Likör 3 bis 4 Monate an einem kühlen Ort lagern.

Dann durch ein Mulltuch seihen und in saubere Flaschen abfüllen.

Zusätzlicher Tipp

Der Likör wird noch aromatischer, wenn man mit dem ersten Weingeist zusammen noch einige duftende Veilchenblüten hineingibt.