Heidelbeermuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeidelbeermuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Heidelbeermuffins

mit Orange

Heidelbeermuffins
175
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
200 g Heidelbeere (frisch oder tiefgekühlt)
2 Orangen (davon 1 unbehandelt)
1 Ei
6 EL Öl
250 g Vollkornmehl
100 g Vollrohrzucker
2 TL Backpulver
Hier kaufen!Natron
Meersalz
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. In die Vertiefungen einer Muffinform Papierförmchen hineinsetzen. Frische Heidelbeeren verlesen, waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2

Die unbehandelte Orange heiß waschen, trocken reiben und 0,5 EL Schale fein abreiben. Alle Orangen auspressen. Das Ei, das Öl und die Orangenschale in einer Schüssel verrühren. 250 ml Orangensaft durch ein feines Sieb dazugießen und alles verrühren.

3

Das Mehl mit dem Zucker, dem Backpulver, dem Natron und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel vermischen. Die Saftmischung dazugeben und mit dem Schneebesen oder einem Kochlöffel nur so lange verrühren, bis alle Zutaten feucht sind. Gegebenenfalls noch etwas Orangensaft unterrühren, der Teig sollte leicht zäh sein. Die Heidelbeeren (tiefgekühlte Beeren unaufgetaut) unter den Teig heben.

4

Den Teig maximal drei Viertel hoch in die Vertiefungen der Muffinform füllen und die Muffins im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die Muffins aus der Form lösen, abkühlen lassen und zum Servieren nach Belieben dünn mit Puderzucker bestäuben.