Heidelbeerpfannkuchen mit gelbem Zucker Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heidelbeerpfannkuchen mit gelbem ZuckerDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Heidelbeerpfannkuchen mit gelbem Zucker

Heidelbeerpfannkuchen mit gelbem Zucker
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Teig
4 Eier
400 g Mehl
Salz
600 ml Milch
150 ml Heidelbeersaft
Butter zum Braten
Für die Füllung
600 g Blaubeeren
150 ml Heidelbeersaft
50 g Zucker
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
gelber Zucker zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 80°C vorheizen.
2
Die Eier in eine Schüssel schlagen und verquirlen. Mehl und Salz mischen, zugeben. Die Milch langsam unter Rühren zufügen. Mit Blaubeersaft zu einem glatten Teig verarbeiten und mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Eine Pfanne mit etwas Butter ausstreichen, erhitzen und jeweils eine Schöpfkelle voll Pfannkuchenteig in die Pfanne geben durch leichtes Schwenken in der Pfanne verteilen. So lange auf der einen Seite backen, bis die Oberfläche abgetrocknet ist. Den Pfannkuchen vorsichtig mit einer Palette oder einem Bratenwender wenden. Goldbraun fertig backen und den Pfannkuchen im Ofen warm halten.
3
Die Blaubeeren mit 100 ml Saft in einem Topf erhitzen, Den restlichen Saft mit der Stärke und dem Zucker verrühren und unter Rühren zu den Blaubeeren geben. Einmal aufkochen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Pfannkuchen mit dem Blaubeerkompott bestreichen und aufrollen. Mit Zucker bestreut auf einer platte anrichten und servieren.