Heidelbeerpfannkuchen mit Karamell und Vanilleeis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heidelbeerpfannkuchen mit Karamell und VanilleeisDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Heidelbeerpfannkuchen mit Karamell und Vanilleeis

Heidelbeerpfannkuchen mit Karamell und Vanilleeis
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
80 g Mehl
150 ml Milch
2 Eier
Salz
4 EL Pflanzenöl zum Braten
200 g frische Heidelbeere
4 EL Butter
4 EL Zucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
4 Kugeln Vanilleeis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel geben und unter Rühren die Milch nach und nach dazugießen. Dann die Eier unterrühren, bis ein glatter, flüssiger Teig entsteht. Leicht salzen und 20 Min. quellen lassen.
2
Die Heidelbeeren kurz mit kaltem Wasser abbrausen und auf Küchenpapier trocknen lassen.
3
Jeweils ½ EL Butter und Zucker in einer kleinen Pfanne (14-16 cm Durchmesser) hell karamellisieren lassen. 50 g Heidelbeeren darin verteilen, ¼ des Pfannkuchenteigs darüber gießen und bei mittlerer Hitze insgesamt in ca. 3 Min. braten. Dabei die Pfanne ständig schwenken, einige Butterflocken am Rand einfließen lassen und die Oberseite mit ½ EL Zucker bestreuen.
4
Wenn der Teig zu stocken beginnt, den Pfannkuchen einmal wenden; die untere Seite karamellisieren lassen und erneut wenden. Nochmals kurz braten, dann auf einen Teller heben und warm stellen. Die anderen Pfannkuchen ebenso fertigen.
5
Die Heidelbeerpfannkuchen mit Puderzucker bestäuben und mit dem Vanilleeis servieren.