Heidesandplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeidesandplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Heidesandplätzchen

Rezept: Heidesandplätzchen
12 h. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
250 g Butter
300 g feiner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Schlagsahne
1 Prise Salz
375 g Mehl
Mehl zum Arbeiten
Backpapier fürs Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Butter schmelzen, dabei leicht bräunen. In eine Rührschüssel gießen und abkühlen lassen.
2
Die flüssige Butter mit 200 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mit Sahne, Salz und Mehl rasch zu einem glatten Teig verkneten.
3
Den Teig in 4 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen (ca. 2 cm Durchmesser) formen. Die Rollen etwas flach drücken, in 100 g Zucker wenden und 12 Std. kühl stellen.
4
Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Jede Rolle in 15 ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und aufs Blech legen. Im Ofen bei 200° (Umluft 175°) in 10-12 Min. goldgelb backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.