Heilbutt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HeilbuttDurchschnittliche Bewertung: 3.61521

Heilbutt

auf Salade Nicoise

Heilbutt
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Fischfilets kalt abwaschen, trocken tupfen und in 4 Scheiben schneiden. Dann Olivenöl, Zitronensaft und etwas Salz zu einer Marinade verrühren und die Fischscheiben darin einlegen und ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Währenddessen die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren und in Salzwasser 15-20 Minuten garen. Dann abgießen und abkühlen Lassen. Die grünen Bohnen putzen, waschen und in Salzwasser 5-8 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

3

Für die Vinaigrette die Knoblauchzehe abziehen, mit dem Messerrücken quetschen und mit Salz vermischen. Anschließend mit Senf, Olivenöl, Orangensaft und Weißweinessig in einer Schüssel kräftig aufschlagen.

4

Nun die Kartoffeln in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und 2 EL der Vinaigrette darübergeben. Die Bohnen ebenfalls mit 2 EL Vinaigrette in eine Schüssel geben.

5

Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, abkühlen lassen und in Viertel schneiden. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Das Salatherz entblättern, waschen, trocken schleudern und evtl. etwas kleiner zupfen. Die Oliven entsteinen und in Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schwenken, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

6

Nun einen Gasgrill oder Holzkohlegrill vorbereiten oder den Backofen auf 200°C [Umluft 180°C] mit Grillstufe vorheizen und ein Backofengitter mit Alufolie überziehen. Die Fischscheiben aus dem Kühlschrank nehmen, etwas abtupfen und mit Pfeffer würzen. Auf den heißen Grill oder das Backgitter legen und unter Wenden ca. 10 Minuten grillen.

7

Zum Servieren auf 4 großen Tellern Kopfsalat, Tomaten, Kartoffeln und Bohnen anrichten, mit Eivierteln, Oliven, Artischockenherzen und Petersilie garnieren. Löffelweise die restliche Vinaigrette darübergeben, mit etwas Pfeffer würzen. Je 1 Stück gegrilltes Fischfilet darauflegen.

Schlagwörter