Heilbutt auf Blattsalaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbutt auf BlattsalatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Heilbutt auf Blattsalaten

Rezept: Heilbutt auf Blattsalaten
560
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Radicchio und den Eichblattsalat putzen. Die einzelnen Blätter waschen und gut abtropfen lassen. Strunkansätze und feste Blattrippen herausschneiden.

2

Die Paprikaschoten waschen, trockentupfen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne goldgelb rösten

3

 Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

4

Die Heilbuttfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit etwa 1 Esslöffel Olivenöl ausstreichen und nun die Fischstücke eng nebeneinander hineinlegen.

5

Den Essig, 100 ml Wasser und das restliche Olivenöl zusammen aufkochen und alles mit etwas Salz, dem Cayennepfeffer und schwarzem Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel und Knoblauchscheiben sowie die Paprikastreifen dazugeben. Alles nochmals aufkochen und über den Heilbutt gießen. Das Ganze etwa 60 Minuten durchziehen lassen.

6

Den Safran mit 1 Esslöffel vom Würzsud anrühren, unter die Creme fraîche ziehen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter abzupfen.

7

Die Salatblätter auf Teller legen, die Heilbuttstücke darauf anrichten. Das Gemüse aus dem Sud nehmen, kurz abtropfen lassen und auf dem Fisch verteilen. Etwas vom Würzsud darübergießen und alles mit der Safransauce verzieren. Das Ganze mit den Pinienkernen und der Petersilie garnieren.
 

Zusätzlicher Tipp

Paprikaschoten enthäuten: Die Schoten waschen, halbieren, entkernen und mit den Schnittflächen nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Schoten im vorgeheizten Backofen bei 280° C etwa 10 Minuten backen, bis die Haut braun wird und sich leicht ablösen lässt. Die Haut abziehen, solange die Paprikaschoten noch warm sind. Von den erkalteten Schoten löst sie sich schlecht ab. Schneiden Sie die Paprikaschoten wie angegeben in Streifen.

Getränketipp:
Zum feinen Fischsalat empfehlen wir einen Cocktail mit weißem Rum, Limonensaft und zerstoßenem Eis.