Heilbutt, gedünstet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbutt, gedünstetDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Heilbutt, gedünstet

Rezept: Heilbutt, gedünstet
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1000 g
4 Scheiben von Heilbutt etwa 800g
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 kleine Zwiebel
1 EL Butter oder Margarine
2 EL Wasser
10 Pfefferkörner
1 kleines Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
2 Pimentkörner
ausgestochene Scheiben von Möhren und Sellerie
Zwiebelring und Porreeringe
Petersilienzweig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heilbuttscheiben unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, etwa 5 Minuten stehenlassen und trockentupfen.

2

Mit Salz und Pfeffer bestreuen und 1 kleine Zwiebel abziehen und würfeln.

3

1 - 2 EL Butter oder Margarine zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten lassen (8-10 Minuten).

4

Die Fischscheiben, 2 EL Wasser, 10 Pfefferkörner,1 kleines Lorbeerblatt, 1 Gewürznelke und 2 Pimentkörner hinzufügen und gar dünsten lassen.

5

Den garen Fisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit ausgestochenen Möhren- und Selleriescheiben, Porree- und Zwiebelringen und Petersilienzweigen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Petersilienkartoffeln, Sauce hollandaise, gemischter Salat.