Heilbutt-Gemüse-Spieße mit Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Heilbutt-Gemüse-Spieße mit TofuDurchschnittliche Bewertung: 41529

Heilbutt-Gemüse-Spieße mit Tofu

Heilbutt-Gemüse-Spieße mit Tofu
310
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Filets vom schwarzen Heilbutt
400 g Tofu
Hier online bestellen3 EL Sesamöl
2 EL Calvados
4 EL trockener Weißwein
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
1 EL Apfeldicksaft
1 ungespritzte Limone
2 EL frisch feingehackter oder 1 EL getrockneter Rosmarin
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
250 g Gemüsezwiebel
einige Blätter Zitronenmelisse
1/2 ungespritzte Limone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet und Tofu in 3 cm große Würfel schneiden. Aus Sesamöl, Calvados, Weißwein, Sojasauce und Apfeldicksaft eine Marinade rühren. 1/2 TL abgeriebene Limonenschale untermischen. Limone auspressen und Saft mit Rosmarin in die Marinade geben. Fisch- und Tofuwürfel darin ziehen lassen. Paprikaschoten achteln, vom Stengelansatz, Kernen und weißen Häuten befreien. Waschen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln oder achteln und einmal quer halbieren. Fisch- und Tofuwürfel aus der Marinade nehmen und Gemüse hineinlegen. Einige Minuten marinieren. Elektrogrill vorheizen. Alle Zutaten mit Melisseblättern und dünnen Limonenscheiben abwechselnd auf Spieße stecken. 10 Minuten bei starker Hitze grillen und gelegentlich mit Marinade bepinseln.